Ganzheitliche Behandlungs-Strategien

 

Wenn Tierbesitzer einen Ersttermin mit Ihrem Vierbeiner bei mir buchen, weiß ich noch nicht, wie die Behandlungsstrategie aussehen wird. 

Wenn Menschen mit Ihren Tieren zu mir kommen, sind diese meist bereits längere Zeit nicht mehr wirklich gesund. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, wie stumpfes Fell oder abnehmende Bewegungslust (sofern man das als "Kleinigkeit" bezeichnen möchte). Oft sind es aber auch schwere chronische Magen-Darm-Beschwerden, Allergien, Schmerzen, Epilepsie, Impfreaktionen, Tumorerkrankungen oder einfach der Wunsch, einmal eine "alternative Meinung" zu einem Thema zu hören.

90% meiner Patienten sind chronisch krank und häufig schon mehrfach vorbehandelt. Viele davon sind schulmedizinisch "austherapiert".

Je nach Vorgeschichte versuche ich dann mit dem Besitzer gemeinsam eine sinnvolle Strategie zu entwickeln, bei der ich mich - je nach Bedarf - verschiedener Methoden bediene. Neben schulmedizinischer Diagnostik - sofern diese nicht schon durchgeführt wurde - begebe ich mich immer häufiger mithilfe der Dunkelfeld-Mikroskopie (Vitalblut-Analyse) oder des TimeWaverMED auf die Suche nach der wahren Ursache für die Beschwerden. Auch wenn diese Methoden von der konventionellen Medizin leider nicht anerkannt werden, sind sie eine äußerst hilfreiche Möglichkeit, die schwierigsten Fälle zu lösen.

Da sehr viele chronische Erkrankungen eine psychische Komponente haben - egal ob bei Mensch oder Tier - ist ein ganzheitliches Herangehen an die Behandlung aus meiner Sicht die einzige sinnvolle Möglichkeit um langfristig zu helfen und zu heilen. Im Durchschnitt benötigen wir 5-6 Termine, um schwierige chronische Probleme zu lösen. Manchmal ist aber auch ein vermeintlich schwieriger Fall nach einem Termin gelöst. Genetisch verankerte Erkrankungen sind nicht immer heilbar, aber die Auswirkungen sind oft deutlich zu verbessern (z.B. Allergien, HD etc.). Selbstverständlich erstellen wir gerne nach dem Ersttermin einen Kostenvoranschlag für die gesamte Behandlungsdauer, auch wenn der Behandlungsverlauf im Vorhinein nicht immer leicht abzuschätzen ist.

Therapeutisch geht es sehr häufig um Darmflorasanierungen, Futterumstellungen und natürlich die klassische Homöopathie, mit der ich immer wieder erstaunliche Erfolge erlebe, egal, ob körperliche Erkrankungen oder Verhaltensprobleme bestehen. Manchmal ist aber auch die Ozon-Sauerstoff-Therapie und Phytotherapie die bessere Strategie.

Immer häufiger betreue ich bereits ganze "Familien". Vor allem mit dem TimeWaverMED ist das tatsächlich sehr gut möglich. Wenn Tierbesitzer sehen, wie interessant die Ergebnisse bei ihren Tieren sind, möchten sie häufig auch Analysen bei sich selbst erstellen lassen. Keine schlechte Idee, dann Tierbesitzer und Tier beeinflussen sich tatsächlich stark gegenseitig und oft liegt die Lösung in der Beziehung zueinander.

 

Leistungen im Überblick:

Weitere Informationen zu den jeweiligen Behandlungsmethoden finden Sie unter den einzelnen Menüpunkten.

Öffnungszeiten

Während der Öffnungszeiten des "Kleinen Futterladen" können Sie auch bestellte Medikamente/ Arzneien abholen (ACHTUNG: Die Öffnungszeiten gelten immer für die aktuelle Woche). Für Behandlungen müssen Sie unbedingt einen Termin vereinbaren: Online-Terminvereinarung hier oder unter +43 664 5427877.

Bewertungen meiner Kunden

Sehen Sie sich doch einfach einmal meine Bewertungen auf  Herold oder Tupalo an.

Einige ausgewählte Bewertungen finden Sie auch hier!

Alternative Behandlungen

Wenn Ihr Tier an chronischen Beschwerden, Tumoren oder Verhaltensauffälligkeiten leidet, sind Sie bei mir genau richtig.

Homöopathie

Ich habe mich nach etlichen Jahren schulmedizinischer Tätigkeit einer sanfteren, nachhaltigeren und für mich wesentlich logischeren Behandlungsweise zugewandt - der Homöopathie. Die Homöopathie ist nicht auf rasche kurzfristige Beseitigung aller Symptome ausgerichtet, sondern auf eine Heilung der zugrundeliegenden Erkrankung, die zu den momentanen Beschwerden führt. Sie ist die beste Methode um Beschwerden nachhaltig, ganzheitlich und sanft zu heilen.

Verhaltensprobleme und chronische Beschwerden

Bei Verhaltensproblemen ist Training, Homöopathie und Beratung eine ideale Kombination um einen raschen Erfolg zu erzielen. Aber auch alle anderen chronischen Beschwerden, von Tumor-Erkrankungen bis zu Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen oder Niereninsuffizienz, lassen sich homöopathisch sehr gut behandeln. In manchen Fällen kommen zusätzlich andere Methoden Vitalblut-Analyse, Phytotherapie oder Darmsanierung zur Anwendung.

Beratung

Es ist mir besonders wichtig gerade für die Dinge Zeit zu haben, die in anderen Tierarztpraxen häufig zu kurz kommen: Das Erfassen des Gesamtproblems und eine ausführliche Beratung mit Berücksichtigung der gesamten Vorgeschichte Ihres Tieres. Gemeinsam mit Ihnen werde ich alle Aspekte, wie Ernährung, Umfeld, Impfungen, frühere Therapien und die gesamte Krankengeschichte analysieren und den besten Weg für eine individuelle und ganzheitliche Therapie suchen.

Schulmedizinische Behandlungen

Selbstverständlich werden auch Operationen, Impfungen und andere klassische tierärztliche Leistungen in meiner Ordination angeboten. Als überzeugte Alternativ-Medizinerin versuche ich allerdings stets Medikamente und operative Eingriffe nach Möglichkeit zu vermeiden.

Bewertungen abgeben

Ich freue mich über jede weitere Bewertung, die Sie nach einem Besuch in meiner Ordination gerne auf Herold oder Tupalo abgeben können.

 

Tierarztpraxis Kitzweger

Klassische Homöopathie

Krautfeldgasse 16
2325 Himberg-Velm

Terminvereinbarung: +43 664 5427877

Anfahrt

Folgen Sie uns auf Facebook