Minkas Allergie - Homöopathisch geheilt

katze

Minka kam im Juni 2015 zu mir. Sie hatte damals bereits seit 2 Jahren immer im Sommer massiven Juckreiz. Im Juni sah sie jedes Jahr aus, wie eine räudige Katze, weil sie sich ständig schlecken und kratzen musste, bis das Fell am Hals und an den Körperseiten fast vollständig ausgezupft und die Haut blutig und offen war. Sie bekam nun das zweite Jahr fast den ganzen Sommer über Cortison-Tabletten. Die Haut war damit besser, aber Minka war schlapp, trank riesige Mengen und schien an nichts mehr Freude zu haben.

Die Besitzer hatten bereits eine Ausschlussdiät begonnen, gaben dann aber wieder auf, weil Minka nun offensichtlich vornehmlich bei den verschiedenen Nachbarn fraß. Weiter...

 

Mani: Gastritis, Durchfall, und Verhaltensauffälligkeit

Bild1Der kleine Bolonka Zwetna lebt in Vorarlberg und wurde mir im November 2015 bei einem Besuch im schönen Ländle vorgestellt. Damals war er gerade einmal 9 Monate alt und ein wahrer Wirbelwind. Was sein Frauchen aber besonders beschäftigte war, dass er immer wieder Durchfall hatte, schlecht fraß und irgendwie ziemlich "unrund" wirkte. Er konnte sich auf nichts konzentrieren, war extrem schnell abgelenkt und folgte nur dann, wenn es ihm gerade in den Kram passte.

Seit drei Tagen hatte er gerade wieder einmal Durchfall. Vom lokalen Tierarzt hatte er ein übliches Diätfuttermittel bekommen. Damit war es jetzt etwas besser. Aber die Besitzerin wusste schon, dass diese Besserung nur kurzfristig sein würde. Der Durchfall hatte schon knapp nach der Übernahme vom Züchter begonnen, und Husten war auch ein leidiges Thema, das immer wieder kam. Weiter... 

Paulas unstillbarer Husten

Foto

Paula ist gerade 11 Monate alt, als sie im November 2016 zu mir kommt. Seit die süße Jack-Russle Terrier-Hündin vom Züchter übernommen wurde hustet sie. Dabei waren die neuen Besitzer damals gleich beim Tierarzt, um kein Risiko einzugehen. Paula bekam dort ein Medikament, da sie offenbar gerade verkühlt war. Seither hat sie eine wahre Odyssee an Untersuchungen und Behandlungen hinter sich gebracht. Eine Bronchoskopie mit der Entnahme eines Abstrichs zur bakteriologischen Untersuchung, ein Herz-Ultraschall und sogar eine Magnetresonanztomographie (MRT) wurden durchgeführt, um nichts unversucht zu lassen. Weiter...

Brusttumor einer Hündin homöopathisch behandelt

 

Tuecsi

Anfang Juli 2016 wurde die kleine Hündin wegen eines sehr großen Tumors in der rechten Milchleiste bei mir vorgestellt. Der Tumor war erst 4 Monate davor entdeckt worden, mittlerweile hatte er aber eine Ausdehnung von ca. 5x15 cm, war schlecht von der Umgebung abgrenzbar, sehr hart und höckrig, schmerzhaft und laut bisherigem Tierarzt auch nicht mehr operabel. Die nette Hündin war gerade erst etwas mehr als 10 Jahre alt, aber ihre Schwester war zwei Jahre zuvor an einem Brusttumor gestorben. Ihre Besitzerin wollte nichts unversucht lassen und so war ich die letzte Chance, mit etwas Glück vielleicht das Leben des süßen Vierbeiners noch etwas zu verlängern.  Weiter...

Tierarztpraxis Kitzweger

Klassische Homöopathie

Krautfeldgasse 16
2325 Himberg-Velm

Terminvereinbarung: +43 664 5427877

Anfahrt

Folgen Sie uns auf Facebook