...damit kein Mangel entsteht...

Fütterung einfach gemacht!

Vielen unserer Tierbesitzer sagen, dass Sie gerne Futter selbst machen würden, sie aber Angst hätten, etwas falsch zu machen. 

Hier haben wir eine ganz einfache Lösung für Sie.

Zum Fleisch (roh oder gekocht) brauchen sie nur 2-3 Zusätze und können schon durchstarten.

Für Katzen: 

  • Katlement: Vitamine, Mineralstoffe und Omega-3-Fettsäuren aus natürlicher Quelle (Bierhefe, Seealgen, Quinoa etc.)
  • Katzengarten: Kräuter und Gemüse für die Versorgung mit sekundären Pflanzeninhaltstoffen, Antioxidantien, Ballaststoffen etc.
  • Fleischknochenmehl: Wenn Sie Dosen mit ausreichend Calcium-Zusatz (deutlich mehr Calcium als Phosphor), oder rohe Knochen füttern, benötigen Sie das nicht, bei reiner Fleischfütterung aber unbedingt!

Für Hunde:

  • Komplement: Vitamine, Mineralstoffe und Omega-3-Fettsäuren inkl. Selen aus Paranüssen - alles aus natürlichen Quellen
  • Komplement Sensitive: Für Allergiker statt Komplement (Ohne Bierhefe und Blütenpollen)

 

Egal, ob Sie selbst Futter kochen, BARFen, oder naturbelassenes Futter ohne synthetische Vitamin- und Mineralstoffergänzung füttern: Trotz aller Bemühungen können bestimmte Mängel nicht ganz ausgeschlossen werden. Aus Untersuchungen weiß man, dass es bei vielen Hunden und Katzen immer wieder zur Unterversorgung mit Vitamin E, Magnesium, Mangan und anderen Vitalstoffen kommt. Diese Substanzen in Form synthetisch hergestellter Vormischungen zuzusetzen, ist aber bestimmt keine gute Lösung. Mit den oben genannten Produkten haben Sie eigentlich alles abgedeckt, was Ihre Katze oder Ihr Hund braucht.

Viel Spaß beim Füttern!

 

 

Tierarztpraxis Kitzweger

Klassische Homöopathie

Krautfeldgasse 16
2325 Himberg-Velm

Terminvereinbarung: +43 664 5427877

Anfahrt

Folgen Sie uns auf Facebook