Allergie bei Hund & Katze

JuckreizAllergien werden auch bei unseren Haustieren immer häufiger. Was viele Tierbesitzer nicht wissen: Fast immer gibt es gute Heilungschancen (80-90%) mit Hilfe der klassischen Homöopathie.

Eine Allergie ist immer eine Überreaktion des Immunsystems auf eigentlich völlig natürliche Reize. Es muss also doch eigentlich auch einen Grund dafür geben, warum das Immunsystem plötzlich so überempfindlich wird.

In vielen Fällen finde ich gemeinsam mit dem Tierbesitzer bei einer ausführlichen Anamnese eine zumindest wahrscheinliche Ursache, warum das Immunsystem aus seiner Balance geworfen wurde. Damit haben wir dann auch gleich einen ersten Anhaltspunkt für eine erfolgreiche Behandlung.

Aber was kann das Immunsystem nun so irritieren, dass es mit einer Überempfindlichkeit auf viele äußere Einflüsse reagiert, die anderen Tieren überhaupt nicht schaden? Sicher ist, dass es eine Veranlagung zu allergischen Reaktionen geben muss. Auslöser sind dann aber häufig "Kleinigkeiten" wie

  • psychischer Stress (eine neues Tier in der Familie, neuer Partner, ein Kind kommt in die Familie, Übersiedlung, Überforderung, Unterforderung, ...)
  • Störung der Darmflora, die für ca. 80% unserer Immunreaktionen verantwortlich ist  (viele Entwurmungen, häufige Antibiotikagaben, ungünstige Futtermittel etc.)
  • Impfungen, v.a. zu häufige Impfungen
  • Infektionen
  • sonstige schädliche Einflüsse wie Umwelttoxine etc.

Der große Vorteil der klassischen Homöopathie ist, dass man mit der richtigen Arznei auf das Immunsystem und die Psyche einwirken kann. Mit konventionellen Medikamenten lassen sich lediglich Immunreaktionen unterdrücken, aber nie heilen.

Wie läuft nun eine homöopathische Behandlung eines allergischen Tieres ab?

  • In einer ausführlichen Anamnese (ca. 1 Stunde) besprechen wir alles, was sich bisher im Leben des Tieres getan hat. Dabei sind nicht nur Erkrankungen wichtig, sondern vielmehr noch, um welches Tier es sich genau handelt. Wir sprechen also auch über seinen Charakter, seine Gewohnheiten, Trink- und Fressverhalten und viele andere Dinge. Das ist deshalb so wichtig, weil eine Allergie eine konstitutionelle Veranlagung ist und wir sie nur mit einem individuell zur Konstitution passenden Arzneimittel heilen können.
  • Am Ende der Erstkonsultation erhalten Sie eine passende Arznei (meist Globuli), die sie Ihrem Tier zuhause nach Anweisung verabreichen.
  • Sie führen in der folgenden Zeit ein Tagebuch über ihr Tier, weil die individuelle Reaktion auf die Arznei für die weitere Behandlung sehr wichtig ist.
  • Bei einem Kontrolltermin nach einem Monat besprechen wir dann die bisherigen Ergebnisse und passen die Therapie eventuell an.

Dauer der Therapie

Wie in der Homöopathie generell, sind auch das Ansprechen und die Dauer der Therapie individuell. Im optimalen Fall sind nur zwei Termine nötig. Sollte Ihr Tier nicht gleich so gut ansprechen, müssten Sie mit bis zu 5 Terminen rechnen. Danach ist bei 80-90% meiner Allergiepatienten das Problem gelöst.

Konventionelle Medizin

In der konventionellen Medizin gibt es viele Möglichkeiten die Symptome einer Allergie zu mildern, aber kaum Heilungschancen. Ob Cortison, Antihistaminika oder Hyposensibilisierung: Alle Methoden und Medikamente können zu schweren Nebenwirkungen führen. Cortison hilft zwar gut gegen den Juckreiz, muss aber meist als Dauertherapie verabreicht werden und ist fast immer mit vielen negativen Effekten verbunden. Die Hyposensibilisierung kann zwar in manchen Fällen deutliche Besserungen bringen, leider aber auch nicht immer. Es besteht dabei jedenfalls immer die Gefahr einer heftigen allergischen Reaktion oder sogar eines allergischen Schocks. Viele meiner Patienten brechen die Hyposensibilisierung wieder ab, weil sie statt einer Verbesserung eine deutliche Verschlechterung bemerken.

Warum also nicht zuerst mit einer individuellen homöopathischen Therapie beginnen? Die konventionelle Therapie ist dann meist gar nicht nötig.

 

 

 

Tierarztpraxis Kitzweger

Klassische Homöopathie

Krautfeldgasse 16
2325 Himberg-Velm

Terminvereinbarung: +43 664 5427877

Anfahrt

Folgen Sie uns auf Facebook